Buchtipp / Arbeit - Sinn und Motivation

Wovon hängt es ab, ob ich trotz nicht idealer Voraussetzungen einen Sinn in meinen persönlichen Arbeit sehe? Das Buch von Harald Pichler zeigt konkrete Wege zu einer inneren Gelassenheit und mehr Sinnerfüllung auf. Wir Menschen reflektieren, bewerten und können dann über unsere Haltung und unsere daraus folgenden Handlungen entscheiden. Sinn motiviert und macht belastbar. Ein unerfülltes Sinn-Bedürfnis hingegen demotiviert und macht krank. Freude im Job finden wir also weniger durch Selbstverwirklichung als vielmehr durch eine Ausrichtung auf jemanden oder etwas, das ausserhalb von uns selbst liegt. Dies hilft uns, unsere Arbeit zu erledigen, selbst dann, wenn sie uns keinen Spass macht. Diese bewusste Entscheidung zur Selbstgestaltung macht sogar bei unabänderlichen, schwierigen Rahmenbedingungen (Chef, Kollegen, Kunden, Bürokratie) eine Sinnverwirklichung möglich, bewirkt Souveränität und Gelassenheit und hat eine nachweislich positive Auswirkung auf die Gesundheit.

 

Das Buch von Harald Bichler zeigt ganz neue Sichtweisen auf und hilft, die eigene Arbeit neu zu bewerten und überraschende positive Aspekte darin zu finden.

 

Harald Picher, Arbeit - Sinn und Motivation (2018) Braumüller, Wien

So finden Sie uns

perspectiv GmbH

Regula Hunziker Benoist

Laufbahnberatung, Career-Coaching

Winterthurerstr. 18 a, 8610 Uster

Telefon: 0449941247

Email: r.hunziker@perspectiv-beratung.ch